Photo by LinkedIn Sales Solutions

Was ist die beste VoIP-Telefonanlage für kleine Unternehmen?

Inhaltsübersicht

VoIP-Telefonsysteme sind in der Unternehmenswelt in aller Munde. Allein in den USA ist die Zahl der VoIP-Geschäftsanschlüsse zwischen 2010 und 2018 von 6,2 Millionen auf 41,6 Millionen gestiegen. Es wird erwartet, dass sich dieser Trend fortsetzt und der Wert des weltweiten VoIP-Marktes von 14,5 Milliarden Pfund 2018 auf 40 Milliarden Pfund im Jahr 2025 sprunghaft ansteigt.

Die Abkürzung steht für Voice-over-Internet-Protocol-Telefonsysteme. VoIP-Telefonsysteme sind einfach eine Möglichkeit, Sprachanrufe über IP-Netze zu übertragen, im Gegensatz zu herkömmlichen Festnetzanschlüssen. Dies kann Unternehmen viele Vorteile bieten, von der Skalierbarkeit und Übertragbarkeit bis hin zu höherer Gesprächsqualität und – was vielleicht am wichtigsten ist niedrigeren Kosten, da Internetanrufe billiger sind als Festnetzanrufe. Daher ist es nicht verwunderlich, dass VoIP-Telefonsysteme besonders bei kleinen Unternehmen beliebt sind, die über weniger Mittel verfügen. Rund drei Viertel der Mitarbeiter kleiner Unternehmen nutzen VoIP-Apps für geschäftliche Anrufe.

Um kleinen Unternehmen dabei zu helfen, das richtige VoIP-Telefonsystem für ihre Bedürfnisse zu finden, haben wir die wichtigsten Optionen verglichen, um zu zeigen, welches die beste Wahl ist. Weitere Informationen über VoIP-Telefonsysteme finden Sie auch auf unserer Seite zu diesem Thema.

Die wichtigsten Arten von VoIP-Telefonsystemen

Vor-Ort-IP-PBX-Systeme

Eine IP-Nebenstellenanlage (PBX) ist ein herkömmliches Telefonsystem mit physischen Telefonen, das VoIP zum Tätigen und Empfangen von Anrufen nutzt. Anstelle von analogen oder ISDN-Verbindungen werden jedoch Internetverbindungen und SIP-Trunking verwendet, um Anrufe zum und vom PSTN (Public Switched Telephone Network), dem herkömmlichen Telefonnetz, weiterzuleiten. Dieses System wird als IP-PBX-System vor Ort bezeichnet, da es intern untergebracht und verwaltet wird.

Profis

  • Sie können die Dinge selbst verwalten
  • Kann einfach eingerichtet werden, wenn die erforderliche Ausrüstung bereits vorhanden ist
  • Ermöglicht den Mitarbeitern die weitere Nutzung der ihnen vertrauten Telefoniegeräte
  • Erschwingliche monatliche Kosten

Nachteile

  • Erfordert höhere Vorabausgaben
  • Erfordert eigenes Fachwissen
  • Physische Telefone können teuer sein

Gehostete (Cloud) PBX-Systeme

Eine gehostete Telefonanlage wird in der Cloud gehostet, wobei sich ein externer Anbieter um alles kümmert, von der Funktionalität und Sicherheit bis hin zu den Updates und der Bereitstellung. Da das System in der Cloud gehostet wird, benötigen Sie keine physische Hardware (abgesehen von den Handgeräten, wenn Sie diese wünschen), was den Installations- und Wartungsaufwand reduziert. Unternehmen benötigen lediglich einen Breitbandzugang, einen Router und kompatible Handgeräte, um loszulegen.

Profis

  • Kaum Hardware erforderlich
  • Apps, die unter iOS oder Android laufen, können eine Alternative zu herkömmlichen Handgeräten sein.
  • Wir kümmern uns um alles für Sie
  • Kein Einsatz des IT-Teams erforderlich

Nachteile

  • Qualitativ hochwertiges Breitband ist erforderlich
  • Ausfall des Dienstes, wenn Ihr Dienstanbieter eine Störung hat
  • Weniger Kontrolle über das System

Mobile VoIP-Anwendungen

Sie werden mit den alltäglichen mobilen VoIP-Anwendungen für Verbraucher wie Skype, WhatsApp und Facetime vertraut sein, aber es gibt auch andere, die für die Unternehmenskommunikation genutzt werden können. Anwendungen wie Microsoft Teams, Zoom und Webex können als Äquivalente für Unternehmen angesehen werden. Sie alle haben Apps, die auf iOS- und Android-Geräten laufen, so dass Ihr geschäftlicher Festnetzanschluss auf Ihrem Mobiltelefon koexistieren kann. Da heutzutage so viele Menschen diese Anwendungen nutzen, verzichten immer mehr Unternehmen auf kompliziertere PBX-Systeme vor Ort und migrieren stattdessen zu diesen Lösungen.

Profis

  • Einfach einzurichten
  • Integration verschiedener Tools an einem Ort
  • Einfach zu bedienen
  • Kann auf jedem Gerät, an jedem Ort und zu jeder Zeit verwendet werden
  • Fügt die Möglichkeit für Video und Chat sowie andere Funktionen für die Zusammenarbeit hinzu

Nachteile

  • Verlassen Sie sich darauf, dass andere dieselbe Anwendung verwenden
  • Geringere Sprachfunktionalität als bei einigen PBX-Systemen, mit eingeschränkten Funktionen wie Anrufaufzeichnung, Anrufwarteschlangen, Sammel-/Ringgruppen und Anrufberichterstattung , was bedeutet, dass die Integration von Anwendungenvon Drittanbietern erforderlich sein kann
  • Das Basisangebot verfügt nicht über eine standardmäßige PSTN-Integration (Möglichkeit, echte Telefonnummern anzurufen).
  • Premium ist teurer, und für diese Funktion ist eine Lizenzierung erforderlich.

Das Urteil

Wir von Callroute empfehlen einen gemischten Ansatz mit einer Telefonanlage vor Ort und Anwendungen wie Microsoft Teams. So erhalten Sie das vertraute Gefühl eines herkömmlichen Telefonsystems, aber mit zusätzlichen Funktionen. Durch die Integration von Telefonie mit der Desktop-App Ihrer Kollaborationsplattform für Video und Chat erhält Ihr Unternehmen die ultimative Flexibilität, um mit jedem zu kommunizieren, unabhängig von dessen bevorzugter Kommunikationsmethode.

Insbesondere für Microsoft Teams, die wichtigste Plattform für die Zusammenarbeit in Unternehmen, gibt es einige Optionen für die Verbindung dieser Anwendung mit dem öffentlichen Telefonnetz:

Direct Routing – eine Alternative zu Microsofts Calling Plans und Operator Connect

Wir ermöglichen integrierte PSTN-Anrufe mit Microsoft Teams durch unsere Direct Routing-Lösung, bei der Ihre bestehende Telefonanlage mit Teams integriert wird und Callroute Ihr PSTN-Anbieter wird. Wir haben die Direct Routing-Konfiguration mit unserem benutzerfreundlichen Self-Service-Portal automatisiert, so dass die grundlegende Einrichtung in wenigen Minuten statt in Tagen erfolgen kann. Callroute bietet außerdem eine kostenlose Testversion auf Lebenszeit sowie flexible Preise nach Bedarf. In der Tat hat das Direct Routing von Callroute Der Dienst bietet viele Vorteile gegenüber den Microsoft Calling Plans und Operator Connect, z. B. die Möglichkeit, analoge Geräte über FXS-Gateways vor Ort zu integrieren, SIP-Telefone für den Dienst zu registrieren, Anrufe aufzuzeichnen sowie die Option, Sammel- und Rufgruppen für die angeschlossenen Endgeräte einzurichten.

Direct Routing ist das Tor zu UC

Am bemerkenswertesten ist jedoch, dass Direct Routing das Tor zu Unified Communications ist , (UC), bei der alle Kommunikationskanäle (Chat, Dateifreigabe, Telefonanrufe, Videokonferenzen, E-Mail usw.) in eine Plattform integriert sind. Voll funktionsfähige Anrufe (zu und von echten Telefonnummern) sind dabei von entscheidender Bedeutung, da viele moderne Unternehmen insbesondere für die externe Kommunikation auf diesen Kanal angewiesen sind.Allerdings ist dies in der Regel einer der am schwierigsten zu integrierenden Kanäle bei digitalen Kommunikationswerkzeugen. Mit unserer Direct Routing-Lösung machen wir dies jedoch nahtlos und kostengünstig möglich. Alles in allem bietet UC so viele Vorteile für Unternehmen, von höherer Produktivität und verbesserter Benutzerfreundlichkeit über einen einfacheren Zugang für Remote-Teams bis hin zu optimierten Abläufen.

Direct Routing ist ideal für Unternehmen jeder Größe

Darüber hinaus kann Callroute Unternehmen jeder Größe dabei helfen, ihre Kommunikationssysteme über Direct Routing zu optimieren. Mit flexibler Kapazität Unsere Kunden zahlen nur für die Kapazität, die sie brauchen, wenn sie sie brauchen. Das macht unsere Lösung ideal für kleine und große Unternehmen sowie für Unternehmen, die saisonbedingt ein schwankendes Anrufaufkommen haben (ein gutes Beispiel sind Universitäten während des Clearingprozesses). Der Hope Hub, der eine Lösung im kleinen Maßstab erforderte, um Roc Technologies, das mittlerweile über 300 Telefonnummern über Callroute nutzt. Vor allem für kleine Unternehmen, die in der Welt nach der Pandemie ein hybrides Arbeiten unterstützen wollen und eine sofortige Implementierung eines UC-Systems benötigen, ist unsere Direct-Routing-Lösung (mit schneller Bereitstellung) der perfekte Weg, dies zu erreichen.

Wenn Sie weitere Fragen zu VoIP-Telefonsystemen oder unserer Direct Routing-Lösung haben, zögern Sie bitte nicht, uns noch heute zu kontaktieren.

Autor

We're Hiring!

Would you like to join a fast growing, innovative company? See our current vacancies