How to Block Teams Call-01

So blockieren Sie Anrufe in Microsoft Teams

Inhaltsübersicht

Spam-Anrufe, unangemeldete Anrufe und betrügerische Anrufe sind auf dem Vormarsch, und dies umso mehr, als es immer mehr cloudbasierte Telefonsysteme gibt. Sie kann die Arbeit empfindlich stören und auch beim Opfer Ängste auslösen. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie Anrufe in Microsoft Teams blockieren können.

Wie groß ist das Problem? – Es ist riesig!

Im Sommer 2021 schätzte Ofcom, dass in den drei Monaten des Sommers etwa 44,6 Millionen betrügerische Anrufe oder SMS an die Einwohner des Vereinigten Königreichs gerichtet waren. Eine kürzlich durchgeführte Überprüfung der Google-Daten aus dem Jahr 2022 schätzt diese Zahl nun auf mindestens 34 % höher.

Die meisten dieser Betrugs-/Spam-Anrufe zielen auf die Telefone von Verbrauchern ab, aber da die Grenze zwischen beruflichen und persönlichen Informationen immer mehr verwischt wird, können diese Anrufe auch im Unternehmen ankommen. IT-Administratoren sehen sich nun einem wachsenden Kampf gegenüber, um Benutzer und Daten vor solchen Angriffen zu schützen.

Erkennen eines Spam-/Betrugsanrufs

Scam- und Spam-Anrufe variieren in ihrer Komplexität und Glaubwürdigkeit. Es ist nicht immer sofort ersichtlich, dass ein Anruf nicht echt sein könnte. Diese Art von Anrufen häufen sich, wenn ein rechtmäßiges Ereignis in der Öffentlichkeit stattfindet.

HMRC-Steuerbetrügereien nehmen in der Regel im Januar zu, weil zu diesem Zeitpunkt die HMRC die Abgabe von Steuererklärungen zur Selbstveranlagung verlangt. Medizinische Betrügereien, wie das Zentrum für gefälschte COVID-Impfbescheinigungen, um bei dem Beispiel zu bleiben.

Aber nicht alle sind so „massenmarkttauglich“. Einige sind sehr persönlich und gezielt, und der Anrufer kann überzeugend klingen, wenn er bekannte Fakten über Sie wiedergibt. „Ich sehe, Sie haben gerade eine Waschmaschine bei Currys gekauft“. Oder: „Guten Abend, mein Herr, ich bin Adam von der HSBC. Wir haben eine mögliche Betrugsaktivität auf Ihrem Konto festgestellt und rufen Sie an, um diese Transaktionen zu bestätigen“.

Sie zielen darauf ab, das Opfer zu überraschen und ihm einen hinreichend glaubwürdigen Grund zu liefern, damit es seine Scheu ignoriert und sich darauf einlässt.

Zum Glück gibt es einige Grundsätze, die Sie anwenden können, um sicherzustellen, dass Sie nicht Opfer eines dieser betrügerischen Anrufe werden.

5 einfache Tipps zum Erkennen eines Betrugsanrufs

  1. Schauen Sie auf Ihr Anruferdisplay. Wird die Nummer zurückgehalten? – Wenn ja, handelt es sich wahrscheinlich nicht um einen rechtmäßigen Anruf. Legen Sie auf und rufen Sie das Unternehmen unter der auf seiner Website angegebenen Telefonnummer zurück. Wenn es sich um einen echten Anruf gehandelt hätte, wäre der Anruf in ihren Systemen aufgezeichnet worden. Wenn nicht, haben Sie wahrscheinlich einen betrügerischen Anruf vermieden.
  2. Schauen Sie auf Ihr Anruferdisplay. Sieht die Nummer seriös aus? – Die meisten Smartphones gleichen die ID des Anrufers mit einem Telefonbuch ab und geben den Namen des Unternehmens zurück. Android verwendet das Google-Branchenbuch. In den USA gibt es eine zentrale Datenbank für Luftfahrtunternehmen, die CNAM genannt wird. Wenn kein Name zurückgegeben wird, bedeutet das nicht unbedingt, dass er nicht legitim ist, aber Sie können anhand der Nummer erkennen, ob er gefälscht sein könnte. Gefälschte Nummern (Spoofing) sind manchmal leicht zu erkennen, da sie nacheinander die gleiche Nummer oder Wiederholungen der gleichen 2 oder 3 Nummern enthalten, z. B. 01121112223.
  3. Wie lange dauert es, bis der Anrufer antwortet? – Dies ist ein weiteres Werbegeschenk. Wenn Sie den Anruf annehmen und es mehr als eine Sekunde dauert, bis der Anrufer mit Ihnen verbunden ist, handelt es sich höchstwahrscheinlich um einen Spam- oder Betrugsanruf. Es ist ein Zeichen dafür, dass der Anrufer einen automatischen Wähler benutzt und nur darauf wartet, dass die erste Person in seinem Wahlblock antwortet. Legen Sie einfach auf, wenn Sie dies vermuten.
  4. Aufforderung zur sofortigen Bestätigung Ihres Kontos – Wenn Sie antworten, der Anrufer sich vorstellt und Sie dann sofort auffordert, Ihre Kontodaten zu bestätigen, ohne Ihnen einen guten Grund für den Zweck des Anrufs zu nennen, handelt es sich höchstwahrscheinlich um einen Betrugsanruf. Legen Sie auf oder erklären Sie, dass Sie diese Informationen nicht weitergeben möchten und dass Sie den Anrufer über die auf der Website angegebene Kundendienstnummer zurückrufen werden (insbesondere, wenn es sich um Ihre Bank handelt).
  5. Automatische Anrufbeantworter – Wenn Sie abheben, wird Ihnen eine automatische Nachricht vorgespielt, die vorgibt, ein Mensch zu sein: „Hallo… Ich rufe an, weil Sie Ihre Rechnung nicht bezahlt haben. Ist das richtig?!?“ – Einige können besonders bedrohlich sein. Kein seriöses Unternehmen oder eine seriöse Organisation wird diese Systeme jemals übernehmen. Legen Sie auf. Drücken Sie keine Taste und rufen Sie nicht zurück.

Wie kann ich betrügerische Anrufe in Microsoft Teams blockieren?

In Microsoft Teams gibt es eine Reihe von Schutzmaßnahmen, die helfen können, betrügerische Anrufe zu reduzieren und zu blockieren. Einige werden von den Administratoren gesteuert, während andere in den Zuständigkeitsbereich der einzelnen Benutzer fallen. Wir werden jede Einstellung durchgehen, um sicherzustellen, dass Sie so gut wie möglich geschützt sind.

Spam-Filterung in Microsoft Teams

Der erste ist die Spam-Filterung. Die Spam-Filterung ist in Teams seit etwa 12 Monaten verfügbar und verwendet Microsofts eigene Algorithmen und Daten, um eine Spam-Bewertung für den eingehenden Anruf zu ermitteln. Wenn diese Funktion feststellt, dass der Anruf verdächtig ist, wird der Anruf in der Kopfzeile mit „Spam Likely“ gekennzeichnet, so dass der Empfänger die Möglichkeit hat, einen möglichen Betrug abzulehnen.

Microsoft Teams Spam-Anruf-Erkennung
Erkennung von Spam-Anrufen in Microsoft Teams

Diese Funktion ist standardmäßig über die globale Anrufrichtlinie in Microsoft Teams aktiviert. Bei benutzerdefinierten Richtlinien muss der Team-Administrator sie jedoch möglicherweise ändern.

Aktivieren der Spam-Filterung in Microsoft Teams
Spam-Filter-Einstellung in der Microsoft Teams-Aufrufrichtlinie

Für diese Einstellung gibt es drei Optionen:

  1. Aktiviert – Wenn diese Option gesetzt ist, ist die Filterung vollständig aktiviert. Es werden sowohl einfache als auch Captcha-Prüfungen der interaktiven Sprachausgabe durchgeführt.
  2. Aktiviert Ohne IVR – Es werden nur grundlegende Prüfungen durchgeführt. Ein Anruf kann abgebrochen werden, wenn die Spam-Quote hoch ist.
  3. Deaktiviert – Spam-Filterung ist ausgeschaltet

Anrufer ohne Anrufer-ID blockieren

Diese Funktion ist standardmäßig auf allen Microsoft Teams-Clients aktiviert. Der Benutzer hat die Möglichkeit, unter seinen Datenschutzeinstellungen Anrufer zu blockieren, die keine Anrufer-ID angezeigt haben.

Blockieren von Anrufen ohne Anrufer-ID in Microsoft Teams
Blockieren anonymer Anrufer in Microsoft Teams

Aktivieren Sie dies, indem Sie in Ihrem Teams-Client auf Konto verwalten klicken (zu finden durch Klicken auf Ihr Profilbild) und die Registerkarte Datenschutz wählen. Aktivieren Sie dort das Kontrollkästchen zum Blockieren von Anrufen ohne Anrufer-ID.

Persönliche Anrufsperre

Mit der persönlichen Anrufsperre in Teams kann jeder Benutzer entscheiden, ob ein Anrufer bei einem erneuten Anrufversuch nicht mehr erreichbar sein soll. Diese Funktion verhindert zwar nachfolgende Anrufe, setzt aber voraus, dass der Benutzer den ersten (oder einige wenige) Anrufe entgegennimmt und sich dem potenziellen Betrugs-/Spam-Anruf überhaupt aussetzt.

Ein Benutzer kann dies über die Anruf-App in seinem Teams-Client tun, indem er den Mauszeiger über den Anruf in seinem Verlauf bewegt. Klicken Sie auf das erscheinende Elysium (…) und wählen Sie Block aus dem Dropdown-Menü.

So blockieren Sie einen Anruf in Microsoft Teams
Blockieren eines Anrufers in Microsoft Teams

Es ist nur möglich, Telefonnummern in Teams zu sperren. Sie können mit dieser Methode keine Anrufe von Teams zu Teams blockieren. Weitere Informationen hierzu finden Sie unter Informationsbarrieren.

Um eine Nummer in Zukunft wieder freizugeben, gehen Sie zu Konto verwalten > Datenschutz > Gesperrte Kontakte verwalten und geben Sie die gewünschte Nummer frei.

Aufheben der Sperrung einer Nummer mit Microsoft Teams
Sperren einer Nummer mit Microsoft Teams

Mieterweite Anrufsperre

Microsoft Calling Plans, Direct Routing und Operator Connect unterstützen alle das Blockieren von eingehenden Anrufen aus dem öffentlichen Telefonnetz. Mit dieser Funktion wird die Anrufer-ID jedes eingehenden PSTN-Anrufs mit einer vom Administrator kontrollierten Liste abgeglichen. Wenn eine Übereinstimmung gefunden wird, wird der Anruf abgewiesen, bevor er an den gewünschten Empfänger weitergeleitet wird.

Diese Funktion ist vor allem für Wiederholungstäter nützlich, die intern ein breites Spektrum von Nutzern ansprechen. Derzeit kann ein Administrator die Liste nur mit dem Teams PowerShell-Modul verwalten.

Bei der Erstellung der Sperrliste ist die Reihenfolge, in der Sie die gesperrten Einträge erstellen, nicht wichtig. Die erste übereinstimmende Regel führt zu einer Sperre. Die Erfahrung des Anrufers kann je nach Netzbetreiber unterschiedlich ausfallen, von einer freundlichen Nachricht bis hin zu einem Abbruch des Anrufs.

Eine Nummer mit Microsoft Teams blockieren

Administratoren können eine einzelne Nummer mit einem Buchstabenmuster oder eine Reihe von Nummern mit regulären Ausdrücken blockieren.

Blockieren einer einzelnen Nummer:

New-CsInboundBlockedNumberPattern -Name "BlockNumber826236" -Enabled $True -Description "Block Ewan Haig" -Pattern "^\+?441235826236$"

Blockieren eines Nummernkreises:

New-CsInboundBlockedNumberPattern -Name "BlockRange" -Enabled $True -Description "Block Callroute" -Pattern "^\+?44123582\d{4}$"

Eine Nummer zulassen

Um eine Nummer zuzulassen, müssen Sie nur die Blockierungsregel, die sie betrifft, aufheben. Wenn Sie eine einzelne Nummer innerhalb eines Bereichs zulassen möchten, müssen Sie die allgemeine Blockierungsregel entfernen und zwei neue Regeln erstellen, um alle Nummern innerhalb des Bereichs vor der zulässigen Nummer und eine weitere für alle Nummern nach der zulässigen Nummer zu blockieren.

Remove-CsInboundBlockedNumberPattern -Identity "BlockNumber"

Die Blockliste anzeigen

Verwenden Sie den folgenden PowerShell-Befehl, um eine Liste der blockierten Nummern anzuzeigen

Get-CsInboundBlockedNumberPattern

Zusammenfassung

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Microsoft Teams über eine Reihe von Tools verfügt, die dazu beitragen können, die Auswirkungen und die Häufigkeit von betrügerischen Anrufen zu verringern, und die, wenn sie richtig eingesetzt werden, sehr effektiv sein können.

Die Nutzer müssen jedoch weiterhin eine gewisse Vorsicht walten lassen, wenn sie unerbetene Anrufe erhalten, da sich die Betrüger anpassen und Nummern ändern können, um diese Kontrollen zu umgehen.

Wenn Nutzer einen betrügerischen Anruf vermuten, sollten sie sich sofort vor weiteren Angriffen schützen, indem sie die Nummer in ihrem Teams-Client sperren. Sie sollten dann ein IT-Ticket auslösen, um über den verdächtigen Anruf zu informieren, und die IT-Abteilung sollte dann entscheiden, eine mieterweite Sperre für diese Nummer zu verhängen, um andere Kollegen davor zu schützen, Opfer zu werden.

Autor

We're Hiring!

Would you like to join a fast growing, innovative company? See our current vacancies