Photo by bruce mars

Hybrides Arbeiten für Unternehmen

Inhaltsübersicht

Nachdem die Coronavirus-Pandemie so viele Menschen monatelang in ihren Häusern gefangen hielt, hat sich unsere Arbeitsweise für immer verändert. Mit dem Wissen und der Erfahrung, dass die Arbeit von zu Hause aus ihr Leben in vielerlei Hinsicht verbessern kann, haben mehr Arbeitnehmer begonnen, ständige Flexibilität zu fordern, und die meisten Arbeitgeber kommen dem nur zu gerne nach.

Laut einer Anfang 2021 vom Chartered Institute of Personnel and Development durchgeführten Umfrage entwickelten rund zwei Drittel der britischen Unternehmen ein hybrides Arbeitsmodell, bei dem die Mitarbeiter sowohl von zu Hause als auch vom Büro aus arbeiten können. Flexibles Arbeiten ist auf dem Vormarsch, und es liegt an Unternehmen wie dem Ihren, sich an die neue Welt, in der wir leben, anzupassen. Um Ihnen dabei zu helfen, haben wir einige der besten Lösungen für die Fernarbeit zusammengestellt.

Vereinheitlichen Sie Ihre Kommunikation

Da die meisten Mitarbeiter heute von verschiedenen Standorten aus arbeiten, kann die Bedeutung einer effektiven Kommunikation nicht hoch genug eingeschätzt werden. Der Schlüssel dazu ist Unified Communications, „ein System, in dem alle Kommunikationskanäle (Chat, Dateifreigabe, Telefonanrufe, Videokonferenzen, E-Mail und mehr) in einer einzigen Plattform integriert sind“. Dies bietet eine Reihe von Vorteilen, von reduzierten Lizenzgebühren und rationalisierten Abläufen bis hin zu besserem Kundenservice und organisatorischer Agilität. Vor allem aber wird die Kommunikation über das Telefonsystem eines Unternehmens einfacher als je zuvor und eignet sich besser für gemischte Teams, da die Mitarbeiter nicht mehr in einem Büro sein und ein physisches Telefon benutzen müssen. Dies kommt insbesondere den externen Kommunikationsmöglichkeiten zugute, da eine große Anzahl von Geschäftsgesprächen immer noch über das PSTN (Public Switched Telephone Network), das traditionelle Telefonnetz, geführt wird.

Die einzigartige Lösung von Callroutemacht die Vereinheitlichung Ihrer Kommunikation unglaublich einfach, indem sie externe Anrufe in wichtige Kollaborationsplattformen wie Microsoft Teams und Cisco Webex integriert, sowie die Integration mit vorhandenen älteren Geräten. Dies ermöglicht Ihnen eine vollständige PBX-Integration (Private Branch Exchange) mit Ihrer Kollaborationsplattform, die Ihrem Unternehmen innerhalb von Minuten einen Weg zu PSTN- und VoIP-Telefonsystemen (Voice over Internet Protocol) eröffnet.

So können Sie mit anderen Personen kommunizieren, unabhängig davon, ob diese das leitungsvermittelte Telefonnetz ( PSTN) oder Online-Anrufe(VoIP) nutzen. Darüber hinaus bietet unsere Callroute-Lösung einen größeren Funktionsumfang als andere auf dem Markt, einschließlich verbesserter globaler Anrufe und erweiterter Anruffunktionen, und unser Preismodell ermöglicht es Ihnen, für die Kapazität zu zahlen, die Ihr Unternehmen benötigt, und nicht für jeden einzelnen Benutzer, indem Sie Benutzer über verschiedene Kanäle und Regionen hinweg zusammenfassen.

Beschaffung der richtigen Audio- und Videoausrüstung

Die richtige Kommunikationsplattform allein reicht jedoch nicht aus, um das hybride Arbeitsmodell zum Erfolg zu führen. Die Mitarbeiter benötigen auch die erforderliche Audio- und visuelle Ausstattung. Das vielleicht offensichtlichste Beispiel hierfür ist das Headset. Viele von ihnen sind mit einer Geräuschunterdrückungstechnologie ausgestattet, die bis zu 75 % der Hintergrundgeräusche einer Person herausfiltert. Dadurch wird die Kommunikation in einem geschäftigen Büro oder in einer lauten häuslichen Umgebung sowohl für den Mitarbeiter als auch für die Person am anderen Ende der Leitung wesentlich angenehmer. Ein Headset verhindert auch, dass die Mitarbeiter ihr Telefon zwischen Ohr und Schulter halten, was zu Verletzungen durch wiederholte Belastung führen kann, während schnurlose Headsets es den Mitarbeitern ermöglichen, sich von ihrem Schreibtisch zu entfernen, ohne den Anruf beenden zu müssen.

Videokonferenzanlagen können die Kommunikation sowohl für die Mitarbeiter im Büro als auch für diejenigen, die von zu Hause aus arbeiten, verbessern. Die MeetUp-Lösung von Logitech verfügt beispielsweise über eine 4K-Ultra-HD-Kamera mit 5-fachem HD-Zoom, ein Full-Range-Lautsprechersystem, ein Beamforming-Mikrofon-Array und ein motorisiertes Schwenk-/Neigeobjektiv. Dies trägt dazu bei, bei Geschäftsgesprächen die bestmögliche visuelle und akustische Umgebung zu schaffen, und ist in Microsoft Teams integrierbar, so dass sich das Tool nahtlos in Ihren Direct Routing-Plan einfügen kann.

Beschaffung der richtigen Audio- und Videoausrüstung

Ein Risiko bei einem hybriden Arbeitsmodell besteht darin, dass die Unternehmenskultur auf der Strecke bleibt und es weniger persönliche Kontakte als früher gibt. Aber auch wenn es weniger Gelegenheiten für ein Gespräch am „Water Cooler“ im Büro gibt, können Sie diese Kultur aufrechterhalten, indem Sie den Mitarbeitern einen eigenen digitalen Raum zur Verfügung stellen, in dem sie sich über alles unterhalten können, was nichts mit der Arbeit zu tun hat. Stellen Sie also sicher, dass Sie in Teams Kanäle einrichten, in denen Einzelpersonen genau dies tun können. Vielleicht möchten Sie sogar Kanäle mit bestimmten Gesprächsthemen einrichten, z. B. was gerade im Fernsehen läuft, oder Kanäle für Haustiere, auf denen die Leute ihre besten Tierfotos posten können.

Ebenso sind regelmäßige Videokontakte mit dem Personal von entscheidender Bedeutung, sowohl für betriebliche Zwecke als auch zur Aufrechterhaltung des regelmäßigen Kontakts, den die Mitarbeiter untereinander und mit ihren Vorgesetzten benötigen. Führen Sie zu diesem Zweck wöchentliche Teambesprechungen ein, bei denen die Abteilungen wichtige Arbeitsfragen gemeinsam besprechen können, sowie persönliche Gespräche mit den Mitarbeitern, um zu erfahren, wie sie vorankommen. Das Schöne an der hybriden Arbeitsweise ist, dass diese entweder von Angesicht zu Angesicht oder virtuell stattfinden können, wobei Gruppensitzungen sowohl im Büro als auch virtuell stattfinden können, indem alle im Büro Anwesenden um das gleiche Gerät versammelt werden.

Autor

We're Hiring!

Would you like to join a fast growing, innovative company? See our current vacancies