Hello. How can we help you?
< All Topics
Print

Erzeugen lokaler Gateway-Zugangsdaten für Webex-Anrufe

Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung für die Erstellung der Anmeldeinformationen für das lokale Cisco Webex-Gateway, die Sie für die Aktivierung der PSTN-Integration mit Callroute benötigen.

  1. Loggen Sie sich in das Kundenportal von Cisco Webex Control Hub ein, navigieren Sie zu Dienste und wählen Sie Anrufen.
Bildschirmfoto des Cisco-Dashboards

2. Wählen Sie auf der Registerkarte Call Routing die Option Trunk und klicken Sie auf Add Trunk.

Bildschirmfoto der Registerkarte Cisco Call Routing

3. Fügen Sie einen neuen Trunk für den gewünschten Standort hinzu.

Screenshot der Cisco-Schnittstelle zum Hinzufügen eines SIP-Trunks

4. Speichern Sie die Trunk-Parameter, um die LGW CLI zu erstellen. Es wird empfohlen, diese in einer Textdatei zu speichern, da diese Details zur Eingabe im Callroute-Portal verwendet werden, um den Dienst zu aktivieren. Bitte beachten Sie, dass der Benutzername und das Passwort nur einmal angezeigt werden und zurückgesetzt werden müssen, falls Sie sich diese nicht notiert haben. Die für die Erstellung von LGW CLI erforderlichen Parameter in dieser Anzeige sind:

Trunk erfolgreich hinzugefügt Screenshot

5. Navigieren Sie zu Standorte unter Anrufen und wählen Sie den gewünschten Standort aus.

Bildschirmfoto Cisco Standort hinzufügen

6. Klicken Sie unter PSTN-Verbindung auf Nicht zugewiesen.

Screenshot Cisco PSTN-Verbindung verwalten

7. Wählen Sie Ortsgebundenes PSTN (früher lokales Gateway).

Bildschirmfoto PSTN-Verbindungstyp einstellen

8. Wählen Sie den Trunk aus, überprüfen Sie den Standort des Control Hub und klicken Sie auf Speichern.

Bildschirmfoto Cisco Verbindungstyp bestätigen

Wenn Sie nach diesen Schritten die Anmeldeinformationen anzeigen möchten, die zum Kopieren und Einfügen in Callroute erforderlich sind, navigieren Sie zu Anrufen und wählen Sie Trunk (siehe Schritt 2).

Klicken Sie dann auf den Stamm, für den Sie die Anmeldedaten erhalten möchten. Klicken Sie auf der rechten Seite auf Verwalten – dies befindet sich neben Trunk Info. Die Anmeldedaten werden dann angezeigt.

Sie können auch den Status des Dienstes sehen, um festzustellen, ob dieser online oder offline ist.

Cisco Set SIP Trunk Details Screenshot

Bitte beachten Sie, dass der Benutzername und das Passwort nicht angezeigt werden. Wenn Sie sich den Benutzernamen und das Passwort nicht notiert haben, müssen Sie den Link Benutzername abrufen und Passwort zurücksetzen verwenden.

Bitte beachten Sie, dass dadurch die Anmeldedaten zurückgesetzt werden und sich dies auf den laufenden Betrieb des Dienstes auswirkt.

Entdecken Sie die einzigartige Cisco Webex Calling-Lösung von Callroute und die anderen Optionen für die PSTN-Integration mit Webex.

Schlagwörter:
Table of Contents

We're Hiring!

Would you like to join a fast growing, innovative company? See our current vacancies