Hello. How can we help you?
< All Topics
Print

Anmerkungen zur Veröffentlichung: 17. Oktober 2022

Das Technologie-Team von Callroute arbeitet hart daran, neue Funktionen, Erweiterungen, Fehlerbehebungen und Leistungsverbesserungen in unsere Unified Communications as a Service (UCaaS)-Plattform einzubringen, um Ihre Erfahrung kontinuierlich zu verbessern.

Änderungen

Bringen Sie Ihr eigenes Transportmittel mit

Wir unterstützen jetzt Kunden, die ihren eigenen PSTN-Carrier-Dienst zu Callroute bringen möchten. BYOC ermöglicht es Kunden, ihren bestehenden Anbieter anzuschließen und die Automatisierung innerhalb unserer Anwendung zu nutzen, um Dienste wie Teams, Webex, SIP-Telefon und SIP-Trunk weiterhin zu verwalten.

Die Kunden werden eine neue Seite in unserem Portal namens Carriers bemerken.

Kunden, die derzeit Sipsynergy als Netzbetreiber nutzen, brauchen nichts zu unternehmen. Sipsynergy wird automatisch als verbundener Anbieter angezeigt.

Kunden, die weitere Netzbetreiber mit Callroute verbinden möchten, können dies über die Schaltfläche Netzbetreiber verbinden auf der Seite des Netzbetreibers tun.

Derzeit unterstützen wir die folgenden Anbieter:

  • sipgate
  • Coolwave-Kommunikation
  • 6Grad

In Zukunft werden noch weitere Anbieter hinzukommen. Sollte Ihr Anbieter jedoch nicht aufgelistet sein, verwenden Sie bitte die Kontaktfunktion für benutzerdefinierte Anbieter und wir werden den Support für Sie beschleunigen.

Nummernkreise

Um BYOC zu unterstützen, haben wir auch eine Nummernkreisverwaltung eingeführt. Daher wird die Zahlenseite für bestehende Kunden anders aussehen.

Bestehende Kunden mit Sipsynergy-Nummern werden automatisch in die neue Struktur der Bereichsverwaltung überführt.

Der Bereich wird nach der Vorwahl der Nummern innerhalb des Bereichs benannt. Alle Nummern innerhalb derselben Vorwahl werden in Gruppen zusammengefasst.

Die Funktionalität der alten Zahlenseite ist nun in jedem Bereich vorhanden

Die Art und Weise, wie Sie Ihre eingehenden Nummern verwalten, hat sich nicht geändert.

Das Hinzufügen eines Nummernbereichs wird nur für BYOC-Kunden unterstützt. Bestehende Sipsynergy-Kunden müssen keine Nummern zu Callroute hinzufügen. Wenn Sie mehr Nummern kaufen möchten, wenden Sie sich bitte wie bisher an Ihren Partner.

Microsoft Teams CLI-Zuweisung

Bei der Zuweisung der CLI (DDI) eines Benutzers für Microsoft Teams gibt es jetzt zwei zusätzliche Optionen. Mit der Einführung von Nummernkreisen müssen Sie nun den Vorwahlnamen der gewünschten Nummer und dann die Nummer, die Sie vergeben möchten, auswählen.

Nach der Auswahl der Nummer haben Sie nun die Möglichkeit, dem Benutzer die passende eingehende Nummer zuzuweisen. Dadurch werden alle eingehenden Anrufe an diese Nummer automatisch direkt an diesen Benutzer weitergeleitet. Diese Funktion verkürzt die Zeit, die benötigt wird, um einen Teams-Benutzer für DDI-Anrufe zu aktivieren.

Berichterstattung

Die Berichterstattung umfasst jetzt auch BYOC-Anrufdatensätze. BYOC-Anrufe werden in den CDRs von Callroute als kostenfreie Anrufe angezeigt. Die tatsächlichen Kosten des Anrufs werden jedoch von Ihrem Anbieter und nicht von Callroute / Sipsynergy berechnet. Wenn Ihr Netzbetreiber Sipsynergy ist, werden Ihre Anrufe weiterhin entsprechend bewertet und abgerechnet.

Andere Erweiterungen

Allgemeine Verbesserungen der Leistung und der Benutzerfreundlichkeit

Weitere Informationen über BYOC finden Sie in unserer BYOC-Dokumentation

Table of Contents

We're Hiring!

Would you like to join a fast growing, innovative company? See our current vacancies